Die Bedeutung von natürlichen Farbstoffen in Brasilien

industria alimentaria en Brasil

Brasilien gilt als ein entwickeltes Land mit über 200 Millionen Einwohnern; dies ist der Grund, warum die Nahrungsmittelindustrie eine der wichtigsten in diesem Land ist.

Die Nahrungsmittelindustrie ist einer der widerstandsfähigsten Sektoren der brasilianischen Wirtschaft und investiert zunehmend in die Herstellung und in Produkte mit höherer Wertschöpfung und Nischen auf dem internationalen Markt.

Das Bevölkerungswachstum in Brasilien war einer der Aspekte, der die Notwendigkeit der Entwicklung einer Unterstützungsstruktur in mehreren Bereichen, insbesondere in der Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie, aufzeigte. Die hohen Marktanforderungen haben das Land zu einem der weltweit größten Exporteure von Nahrungsmitteln, insbesondere von Milchprodukten und Rindfleisch, gemacht. Die Viehzuchtindustrie ist ein sehr wichtiger Sektor für die brasilianische Wirtschaft.

Darüber hinaus war die brasilianische Landwirtschaft ein entscheidender Faktor für diese wirtschaftliche Expansion. Obwohl das Land nur einen kleinen Prozentsatz seines riesigen Territoriums für die Entwicklung der Landwirtschaft aufwendet, würden wir sagen, dass es ein explosionsartiges Wachstum der Nahrungsmittelindustrie gegeben hat.

Die brasilianische Nahrungsmittelindustrie ist vor allem durch Produktindustrien wie Fleisch, Getränke und Milchprodukte vertreten, deren Produkte den weltweiten Konsumtrends folgen.

Bei IMBAREX, mit unserem neuen Hauptsitz in Sao Paulo, haben wir einen großen Bedarf auf dem Markt durch eines unserer Hauptprodukte festgestellt: Karmin. Dieses Produkt wird hauptsächlich in Fleisch- und Milchprodukten verwendet, hat aber auch andere Anwendungen in verschiedenen Branchen.

Im Allgemeinen stellt IMBAREX in dieser Branche Qualitätsprodukte mit internationaler Zertifizierung her. Für weitere Informationen über unsere Dienstleistungen wenden Sie sich bitte hier an unser Verkaufspersonal.

+

CONTACT US

    Cargando imágenes...